Hat Ihr Notebook auch eines der folgenden Symptome mit der Grafikkarte?

  • Vertikale oder horizontale bunte Streifen der Grafikkarte auf dem Notebook Display
  • Farbdarstellung der Grafikkarte mit Klötzchenbildung, farbige Muster
  • Bild durch Fehler der Grafikkarte verschwommen und beim starten mehrfach (4/8fach) zu sehen
  • Bildschirm ganz in weiß oder Bildschirm bleibt schwarz durch Fehler der Grafikkarte
  • Notebook schaltet sich nach blinken der LEDs aus
  • Grafikkarte verursacht Piepton beim einschalten 1 x lang, 2 x kurz
  • Häufige Notebook Systemabstürze mit bluescreen, Bild friert ein wegen der Grafikkarte

dann liegt der Fehler mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an der Grafikkarte bzw. dem Grafikchip

Rufen Sie uns an: 0 68 25 - 95 29 20

TIPP: Bei Grafikfehler sollten Sie immer prüfen ob diese auch auf einem extern angeschlossenem Monitor auftreten.

 Mehrfachbild oder Streifen im Bild

hier handelt es sich meist um einen Fehler der Grafikkarte.

Oft ist es nicht der Chip selbst, sondern "nur" die entsprechenden
Lötpunkte (ca. 200) unter dem Grafikchip, die durch
Überhitzen (siehe Punkt 6) keinen richtigen Kontakt mehr
haben. Bekannt für dieses Problem sind die HP Modelle DV6000
und DV9000, einige Fujitsu Siemens Amilo Serien, Acer Aspire,
und manche Medion Akoya Modelle.

Hier muß nicht gleich die komplette Hauptplatine getauscht
werden. Wir haben die Möglichkeit diese Motherboards zu
überarbeiten (Rework bzw. Reflow).

Mit der neusten Hybridtechnik (Infrarot und Heißluft) sind wir
auch in der Lage VGA oder Northbridgechips ein- und auszulöten.

Dieselbe Technik kann natürlich auch bei normalen PC Grafikkarten
und Mainboards angewendet werden.
 Vorher:



Nachher:


 
Hauptplatine überarbeiten ab  99,00 €
Herstellerabhängig

Grafikchip (wenn nötig)      ab 49,00 €
Herstellerabhängig

Northbridge Chip                 ab 29,00 €
(wenn nötig)
Herstellerabhängig